Diese Seite ist in Bearbeitung und noch im Aufbau begriffen.

Stadtgeschichte Baesweiler

1933 bis 1945


Baesweiler im 3. Reich


1938 - Nov. - 09

Reichspogromnacht - Stolpersteine 2014

Die kleine jüdische Glaubensgemeinde hatte sich in Setterich, Bahnstraße 9, eine Betstube eingerichtet. Nach mündlichen Berichten verwüsteten Nazi-Schläger der SA am Abend des 9. November die Einrichtung und warfen die Gebetbücher auf die Straße.

 

Zur Erinnerung an das Leiden der jüdischen Mitbürger wurden 2014 die ersten Stolpersteine verlegt.