Arbeitskreis „Homepage“

„Der Geschichtsverein Baesweiler e. V. ist bemüht, sein Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten."
Diese Formulierung befindet sich auf der Homepage des Geschichtsvereins Baesweiler e. V. unter dem Menüpunkt „Impressum“. Sie könnte beim Leser den Eindruck entstehen lassen, dass es sich um einen standardisierten und wenig aussagekräftigen Satz handelt. Er ist jedoch exakt so gemeint; er soll keine hohle Phrase oder ein Lippenbekenntnis sein. Dafür steht der „Arbeitskreis Homepage“ ein, dafür ist er gegründet worden. Seine Mitglieder sorgen durch die Betreuung des Internetauftritts des Geschichtsvereins Baesweiler e. V. dafür, dass dessen Homepage möglichst aktuell ist.
Die Wahrnehmung dieser Aufgabe ist unbedingt erforderlich, dass Nachlässigkeiten möglichst vermieden werden müssen, belegt eine Vielzahl von Internetseiten, die teilweise seit Monaten, aber auch seit Jahren nicht mehr aktualisiert worden sind. Beim Besuch derartiger Homepages stellt sich unweigerlich die Frage, was sich deren Betreiber denken. Neben der Betrachtungsweise, dass ein Internetauftritt allein aus informativen Gründen stets dem aktuellen Stand entsprechen sollte, kommt hier eine ignorante Einstellung gegenüber den Nutzern zum Ausdruck. Kommen zur Inaktualität eines Internetauftritts darüber hinaus noch gravierende inhaltliche Mängel hinzu, sind bestimmte Inhalte sogar nicht abrufbar und/oder funktionieren weiterführende Links nicht, so wäre der logische Schritt, den Betrieb der Internetseite einzustellen, denn bei einem solchen Auftritt ist der Zweck kaum noch erkennbar. Dennoch ist die Pflege von Internetseiten offensichtlich für viele Betreiber ein Problem; die Vielzahl von mit Mängeln behafteten Homepages spricht hier leider eine eindeutige Sprache.
Damit der Geschichtsverein Baesweiler e. V. dem eingangs erwähnten Satz gerecht wird, hat der Vereinsvorstand sich dazu entschieden, den Arbeitskreis Homepage dauerhaft zu installieren. Die Mitglieder des Arbeitskreises werden die Vereins-Homepage betreuen, und zwar in der Art und Weise, dass ihre Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit und ihre Vollständigkeit gegeben sind. Sollten den Vereinsmitgliedern und Besuchern, die sich über die Arbeit des Geschichtsvereins Baesweiler e. V. informieren möchten, dennoch Unregelmäßigkeiten oder inhaltliche Defizite auffallen, bittet der Arbeitskreis um eine kurze schriftliche Benachrichtigung über die folgende E-Mail-Adresse:
geschichtsverein-baesweiler@t-online.de
Wir werden uns kümmern!