Arbeitskreis „Archäologie“

Die Archäologie erforscht Zeiten und Orte für die es keine oder nur wenige Schriftquellen gibt. In Baesweiler und Umgebung gibt es viele Funde aus unterschiedlichen Epochen.
Schon in der Vergangenheit haben geschichtlich interessierte Bürger kleine Sammlungen angelegt oder konnten auch Informationen zu alten Siedlungsplätzen geben.
In der Archäologie geht es nicht darum etwas zu finden, sondern etwas herauszufinden über unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart und über uns selbst.

All diese Informationen galt es zu Anfang der Arbeit zu erfassen und auch die bestehenden Sammlungen zu dokumentieren. Einige bedeutenden Fundstücke aus unserer Region konnten so direkt an das LVR – Amt für Bodendenkmalpflege übergeben werden.
Die Mitarbeiter des Arbeitskreises führen nach Einweisung Geländebegehungen, Baustellenbeobachtungen, Notbergungen und Archivrecherchen durch, betreuen Bodendenkmäler und widmen sich als Multiplikatoren der Vermittlung archäologischer Kenntnisse und bodendenkmalpflegerischer Ziele.
Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit in diesem Arbeitskreis haben oder möchten Sie weitere Informationen zum Thema haben wenden Sie sich bitte an
Alexander Plum, Geschichtsverein Baesweiler,